COVID-19: Vorgehen bei Krankheit- und Erkältungssymptomen


Aktuelle Weisung des Kantonsarztamtes (KAA):

Kinder mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bleiben zu Hause. Die Eltern konsultieren den Kinder- bzw. Hausarzt. Erst wenn dieser "grünes Licht" gibt, können die Kinder wieder in die Schule kommen.

Hat das Kind einen Corona-Test gemacht, geht es solange nicht in die Schule, bis das Testergebnis vorliegt. Die Geschwister bleiben während dieser Zeit ebenfalls zu Hause.